IG Metall Ludwigshafen-Frankenthal
http://www.igmetall-ludwigshafen-frankenthal.de/aktuelles/seite/3/
16.07.2018, 17:07 Uhr

Meldungen

Kontraktlogistikbetrieb Syncreon in Speyer

Arbeitsministerin im Gespräch mit dem Betriebsrat

  • 05.03.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Am 01.03. war die Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Gast beim Betriebsrat des Kontraktlogistikers Syncreon.

mehr...

Tarifbewegung Metall und Elektro

Starke Bewegung - Starkes Ergebnis!

  • 01.03.2018
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat 2017 intensiv über die Tarifforderungen diskutiert. Dann haben wir gemeinsam beschlossen, Entgelt und Arbeitszeit zum Thema der Tarifrunde zu machen: Schließlich haben wir gemeinsam dafür gekämpft. 193.000 Kolleginnen und Kollegen haben sich im Bezirk Mitte an Warnstreiks und Kundgebungen beteiligt, trotz Kälte, Regen und Schnee.

mehr...

Höhere Entgelt und »kurze Vollzeit« – Erfolg der 1,5 Millionen streikenden Metaller*innen von Otto König, Dieter Knauß und Gerhard Wick

Metaller-Tarifabschluss – ein Meilenstein?

  • 01.03.2018
  • Aktuelles, Politisches

Ob der Tarifabschluss ein »Meilenstein auf dem Weg zu einer modernen, selbstbestimmten Arbeitswelt« ist, so der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hoffmann, oder ein »Grundstein für ein innovatives Arbeitszeitsystem«, wie er teilweise gefeiert wird, wird sich in der Zukunft noch erweisen müssen. Der »komplexe« Tarifabschluss für die 3,9 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie beinhaltet neben Lohnerhöhungen und zusätzlichen Sonderzahlungen das tarifvertragliche Recht auf »kurze Vollzeit« für alle sowie einen entgeltlichen Zuschlag für Beschäftigte mit Kleinkindern bzw. pflegebedürftigen Angehörigen und Schichtarbeiter*innen.

mehr...

Otto König/Richard Detje: Münchner Sicherheitskonferenz – EU auf dem Weg zu »Weltpolitikfähigkeit«

Welt am Abgrund – weiter vorwärts!

  • 01.03.2018
  • Aktuelles, Politisches

»An den Abgrund – und zurück?« war die 54. Sicherheitskonferenz in München (MSC)[1] überschrieben. Im vorab gelieferten Munich Security Report »To the Brink and Back«, der die Vorlagen für die Tagung liefern sollte, wird auf die erodierende internationale Ordnung verwiesen und beklagt, dass es seit dem Ende der Sowjetunion keine Zeit gegeben habe, die gefährlicher gewesen sei. Die Antwort der meisten teilnehmenden Regierungsvertreter*innen und hochrangigen Militärs lautete gleichwohl: »Weiter vorwärts!«

mehr...

Otto König/Richard Detje: »Strategische Rüstungsexporte« der GroKo

Panzer aus dem »Technologiehaus«

  • 08.02.2018
  • Aktuelles, Politisches

CDU/CSU und SPD haben sich auf eine Fortsetzung der klein gewordenen großen Koalition verständigt – in der SPD werden nun die Mitglieder über die Verhandlungsergebnisse zu entscheiden haben. Ein Politikfeld, das erst zum Schluss auf der Agenda stand, war die Verteidigungs-, oder sagen wir besser: Rüstungspolitik.

mehr...


Drucken Drucken