IG Metall Ludwigshafen-Frankenthal
http://www.igmetall-ludwigshafen-frankenthal.de/unsere-arbeit/arbeitssicherheit/
16.07.2018, 16:07 Uhr

Arbeitssicherheit

Menschengerechte Arbeitsgestaltung gehört zu den Kernaufgaben betrieblicher und gewerkschaftlicher Interessenvertretung. Die Regelungen von Betriebsverfassungsgesetz (§ 87 Absatz 1 Ziffer 7) und Arbeitsschutzgesetz (§ 5) bieten Betriebsräten ein volles Mitbestimmungsrecht über Arbeitsabläufe, Arbeitsorganisation, Arbeitszeit, Qualifikation etc. Für die Tätigkeit mit Gefahrstoffen sind die Regelungen der GefStoffV und des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) relevant.

Diese Möglichkeiten auszuweiten, ist Ziel des Arbeitskreises "Arbeits- und Gesundheitsschutz" der Geschäftsstelle (betriebliche Akteure der Geschäftsstelle).

Der Arbeitskreis trifft sich in der Geschäftsstelle 3 - 4 mal jährlich und tauscht sich hier über die Möglichkeiten aus, um dem Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb den nötigen Stellenwert zu geben. Neuerungen in Gesetzen und Tarifverträgen werden vorgestellt und die Umsetzung im Betrieb diskutiert.

Vorsitzender des Arbeitskreis ist Markus Rummel (PFW), der Stellvertretender Vorsitzender ist Volker Schmidt (Sensus).


Drucken Drucken