IG Metall Ludwigshafen-Frankenthal
http://www.igmetall-ludwigshafen-frankenthal.de/unsere-arbeit/frauen/
21.11.2018, 13:11 Uhr

Frauen in der IG Metall

Zu einem guten Leben gehört mehr als ein guter Job. Gerade das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie brennt vielen Beschäftigten unter den Nägeln. Denn für junge Eltern und Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen gleicht es in der Praxis immer noch einer logistischen Meisterleistung diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Frauen arbeiten häufiger verkürzt, in Teilzeit oder gar in Minijobs. Denn auch im 21. Jahrhundert hat sich bei der Rollenverteilung in den meisten Familien kaum etwas geändert. Wenn die Kinder betreut oder die Angehörigen gepflegt werden müssen, dann bleibt das fast immer an den Frauen hängen. Sie verkürzen dann die Arbeitszeit oder bleiben ganz zu Hause. Dass das so ist, liegt nicht zuletzt an dem deutlich niedrigeren Einkommen der Frauen. Sie verdienen durchschnittlich fast ein Vierteil weniger als ihre männlichen Kollegen.

All dies sind Fragen, denen sich Frauen in der IG Metall stellen und ihr Anforderungen an die Betriebe und Politik stellen.

In unserer Geschäftsstelle gibt es im Moment keinen aktiven Ortsfrauenausschuss. Interessierte Kolleginnen und Kollegen, die Fragen haben oder aktiv mitarbeiten wollen, melden sich bitte bei Birgit Mohme.

Auf der Homepage des IG Metall Bezirks Mitte finde ihr weitere Informationen

Hier geht´s zur Homepage des Bezirks:

 

http://www.igmetall-bezirk-mitte.de/zielgruppen/frauen/

 

 


Drucken Drucken