BILDUNG Vertrauensleute

Wochenendseminar für Vertrauensleute

  • 16.09.2020
  • Aktuelles, Betriebe

Nach den Wahlen der gewerkschaftlichen Vertrauensleute gilt es jetzt die Vertrauensleutegremien auf die Herausforderungen vorzubereiten gerade vor der anstehenden Tarifrunde, der Bewältigung der Kosten und Folgen durch die Pandemie und der sich dadurch beschleunigten und verstärkten Auswirkungen der Transformation. Dazu hat die Geschäftsstelle ein Angebot vom 30.-31.10.2020 ...

Das Seminarangebot soll aktiv im Betrieb beworben werden und der Vertrauensleutearbeit einen Anschub gerade vor der Tarifrunde geben. Aber auch durch die Pandemie sind viele Themen verstärkt und beschleunigt worden. Dazu soll das Wochenende einen Beitrag zur Themenfindung und –Setzung sowie zum Aufbau und zur Stabilisierung der Vertrauensleutearbeit bieten.

Dieses Seminar steht für die Überzeugung, dass die Vertrauensleute gefördert und insgesamt die gewerkschaftliche Betriebspolitik ausgebaut werden muss. Mit diesem Bildungsangebot kommen wir der Forderung nach, für die neugewählten Vertrauensleute ein Angebot zu erstellen, das den Einstieg in die Arbeit fördert.

Wir wollen mit den Kolleginnen und Kollegen im Ergebnis eine langfristige, kontinuierliche und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den Interessenvertretungen in den Betriebsrat Gremien, der IG Metall Geschäftsstelle und insbesondere den Mitgliedern in den Betrieben verankern. Die Betriebs- und Mitbestimmungspolitik sowie die Gewerkschaftlichen Bildungsarbeit muss wieder mehr ins Zentrum der Arbeit gerückt werden und mit Mitgliedern im Betrieb dazu ein Austausch organisiert werden und stattfinden.