Betriebe in der Geschäftsstelle Ludwigshafen - Frankenthal

Folgende Betriebe werden von der IG-Metall-Verwaltungsstelle Ludwigshafen-Frankenthal betreut:
BC0002
Howden Turbo Frankenthal
BC0004
Koenig & Bauer AG
BC0006
Gienanth GmbH
BC0007
Oerlikon Schweißtechnik GmbH 
BC0008
Fontargen GmbH 
BC0009
KSB Aktiengesellschaft 
BC0010
Walther-Werke GmbH 
BC0013
TLT Turbo GmbH 
BC0016
Dradura
BC0018
Karl Höll GmbH & Co. KG
BC0021
Zeppelin Rental GmbH
BC0022
BorgWarner Turbo Systems GmbH
BC0026
Wendt-SIT GmbH & Co KG 
BC0027
A.T.U. Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, Speyer 
BC0028
Weber Rohrleitungsbau Rhein-Neckar GmbH & Co. KG
BC0029
Vetec Ventiltechnik GmbH
BC0030
A.T.U. Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, Ludwigshafen 
BC0031
A.T.U. Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, Ludwigshafen 
BC0032
A.T.U. Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, Frankenthal 
BC0033
RMG Messtechnik GmbH 
BC0034
Sonima GmbH 
BC0116
ITW-Welding GmbH
BC0122
BorgWarner Turbo Systems Engineering GmbH 
BC0125
Voith Industrial Services
BC0202
J. Braun KG Schiffswerft 
BC0203
Johnson Controls IFM Industrie GmbH 
BC0204
Kiel Montagebau GmbH 
BC0206
J. Engelsmann AG  
BC0213
PFW Aerospace GmbH
BC0215
Klebs und Hartmann GmbH & Co. KG 
BC0218
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH Servicebetrieb L'hafen 
BC0220
Sensus GmbH Ludwigshafen 
BC0226
TE Connectivity
BC0227
Cofely Deutschland GmbH 
BC0231
Keipp Elektro-Bau-Technik 
BC0233 
W.T. Amatur GmbH 
BC0235
Joppe GmbH  
BC0236
G. Staehle GmbH & Co. KG Blechpackungen 
BC0237
Mann+Hummel GmbH 
BC0242
Loeser Maschinenfabrik GmbH
BC0243
Kissler Reinhard Energiemontagen GmbH & Co. KG
BC0257
Kaufmann GmbH & Co. KG Elektro- und Metalltechnik
BC0264
SEM Servicegesellschaft mbH 
BC0266
Kohlhoff GmbH & Co. KG
BC0270
LTR Tankreinigung Ludwigshafen GmbH
BC7001
Bender GmbH 
BC7002
Deufol Nürnberg 
BC7007
E. A. Heitz GmbH & Co. KG
BC7013
LAMILUX Composites GmbH 
BC7015
Vielhauer Metallwarenfabrik U. Plastikwerk Gmbh 
BC7016
Klaus Stahl GmbH Industrielackierungen 
GV0103
Joseph Vögele AG 
GV0108
Jenbacher GmbH 
GV0197
Bopp & Reuther Messtechnik GmbH
HJ0088
BorgWarner IT Service

Meldungen zu Betrieben

Geschäftsstellenprozess

Aktiv mit Druckluft

08.09.2022 | Am heutigen Aktiven-Treffen am 8. September 2022 nahmen 37 Metallerinnen und Metaller die Chance wahr sich aktiv auf die anstehenden betrieblichen Herausforderungen vorzubereiten.

TRANSFORMATION DURCH INNOVATIONEN UND QUALIFIZIERUNG MITGESTALTEN

IG Metall Pfalz und TBS beraten zu betrieblichen Veränderungen in Bad Dürkheim

07.07.2022 | Bad Dürkheim - Über 70 Arbeitnehmervertreter aus Betrieben in der Pfalz haben sich zum Thema Transformation in Bad Dürkheim zusammengefunden, um über die teils äußerst rasanten Entwicklungen der aktuell stattfindenden Transformationsprozesse, im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der IG Metall Geschäftsstellen in der Pfalz und der TBS Rheinland-Pfalz, zu diskutieren.

IG Metall empfängt Betriebsratsmitglieder

Betriebsräteempfang für neu- und wiedergewählte Mitglieder im Betriebsratsgremium

26.06.2022 | Informieren, kennenlernen, vernetzen und probieren – das war das Angebot des Betriebsräte-Empfangs der IG Metall Ludwigshafen-Frankenthal am 24.06.2022 in der Geschäftsstelle in Frankenthal. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen das Angebot und besuchten das IG Metall Büro in der Pilgerstraße.

WAHLEN ZUR SCHWERBEHINDERTENVERTRETUNG 2022

Schulungen für Wahlvorstände: Jetzt anmelden!

21.06.2022 | Die regelmäßigen Wahlen der Schwerbehindertenvertretung finden in der Zeit von 1. Oktober bis 30. November 2022 statt. Bei der Wahl sind einige Form- und Fristvorgaben einzuhalten. Darum bietet die IG Metall Pfalz eine Schulung für Wahlvorstände an. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen – meldet Euch jetzt an!

5. JULI 2022 - TRANSFORMATION GEMEINSAM GESTALTEN

Einladung zur Konferenz der IG Metall Pfalz und TBS Rheinland-Pfalz

30.05.2022 | Die drei IG Metall Geschäftsstellen in der Pfalz laden in Kooperation mit der Technologieberatungsstelle (TBS) Mainz am Dienstag, 5. Juli 2022, im Mercure Hotel Bad Dürkheim zur Konferenz für die Pfalz zum Thema „Transformationsprozesse - Innovationen, Personalentwicklung und Qualifizierung“ ein.

Kirchheimbolanden Römerplatz, 6. Mai 2022

IG Metall Roadshow in Kibo – Bevölkerung und Politik für die Zukunft von BorgWarner Turbo Systems und die Region!

06.05.2022 | Die IG Metall informiert die Bevölkerung über die aktuelle Situation der Beschäftigten von BorgWarner Turbo Systems Kibo, zum Wochenmarkt am 6. Mai auf dem Römerplatz...

Pressemitteilung

Perspektiven für Kirchheimbolanden

03.05.2022 | Im Fokus steht die aktuell nicht vorhandene Zukunftsperspektive für die Beschäftigten bei BorgWarner Turbo Systems Werk Kirchheimbolanden und in der Region. Nach der Betriebsversammlung am 29.04.2022 ist die Zukunftsperspektive weiterhin ungeklärt.

TRANSFORMATION GEMEINSAM GESTALTEN

neuer Termin - Konferenz der IG Metall Pfalz und TBS Rheinland-Pfalz

28.04.2022 | Die drei IG Metall Geschäftsstellen in der Pfalz laden in Kooperation mit der Technologieberatungsstelle (TBS) Mainz am Dienstag, 5. Juli 2022, im Mercure Hotel Bad Dürkheim zur Konferenz für die Pfalz zum Thema „Transformationsprozesse - Innovationen, Personalentwicklung und Qualifizierung“ ein.

Zukunft in Kirchheimbolanden

Eiszeit in Kibo - IG Metall Vertrauensleute bei BorgWarner Turbo Systems machen sich warm!

26.04.2022 | Die IG Metall Vertrauensleute bei BorgWarner Turbo Systems in Kirchheimbolanden machen sich am Wochenende bereit, um für ihre Zukunft und Sicherheit zu kämpfen. Am Wochenende tagte die Leitung der IG Metall Vertrauensleute von BorgWarner Turbo Systems in Kirchheimbolanden. In der zweitägigen Klausur, standen viele Themen auf der Tagesordnung, jedoch war die Zukunftsfrage für den Standort Kirchheimbolanden und die damit einhergehende Existenzbedrohende Situation für zahlreiche Arbeitsplätze und Familien in der Region, definitiv das elementare Thema.

WEITERBILDUNG IN DER TRANSFORMATION

IG Metall beteiligt sich an der Initiative "Die Pfalz qualifiziert"

07.04.2022 | Digitalisierung, Automatisierung, Demografie und Dekarbonisierung kennzeichnen den Strukturwandel und verändern den Arbeitsmarkt. Alle Forschungsinstitute und Arbeitsmarktexperten sind sich einig: Qualifizierung ist der wichtigste Baustein für Betriebe und Beschäftigte, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Arbeitsmarktpartner in der Pfalz starten daher die Kampagne "Die Pfalz qualifiziert", um das bestehende Angebot an Förderprogrammen bekannter zu machen.

Unsere Social Media Kanäle